Seit zwei Jahren ein Herz und eine Seele

Posted by on 25. Juli 2016

am-see

Nachdem ich aus einer unschönen Partnerschaft gekommen war, hatte ich zunächst vor, die Freuden des Singlelebens zu genießen. Doch schon bald merkte ich, dass mir die gemeinsamen Abende, das Reden und das Kuscheln vor dem Einschlafen fehlten. Also habe ich mich auf flirt-fever auf die Suche nach einem neuen Partner gemacht. Viele meiner Freunde waren skeptisch, weil sie meinten, das sei doch total unromantisch. Glücklicherweise war das Gegenteil der Fall. Ich bin schon morgens mit klopfendem Herzen aufgewacht, weil ich unbedingt wissen wollte, ob er mir zurückgeschrieben hat. Und selten wurden meine Hoffnungen enttäuscht. Oftmals bekam ich sogar kleine Überraschungen wie eine virtuelle Rose oder ein lustiges Video mitgeschickt. Es war herrlich.

Sehr angenehm war auch die persönliche und doch distanzierte Kontaktaufnahme bei flirt-fever. Ich bin kein Mensch, der einfach in eine Bar geht und dort mit fremden Männern flirtet. Ich unterhalte mich gern und bin an neuen Bekanntschaften interessiert, ich knüpfe nur nicht so leicht welche. Da war es schön, einfach ungezwungen Nachrichten zu verschicken, sich kennenzulernen und ein paar Fotos auszutauschen. Die Funktionen von flirt-fever haben es auch leicht gemacht, Menschen kennenzulernen, die mit einem auf derselben Wellenlänge sind, und so gab es viele interessante Bekanntschaften.

Als ich mich mit meinem Freund dann zum ersten Mal getroffen habe, war ich doch sehr aufgeregt. Ob er wohl so war, wie er sich auf flirt-fever gezeigt hatte und wie ich ihn mir vorstellte? Und auch hier war die Aufregung wieder ganz umsonst. Es war ein magischer Abend mit leckerem Essen, einem Nachtspaziergang am Fluss und Händchenhalten. Wir haben viel gelacht und eine tolle Zeit verbracht. Wenn mich meine Freundinnen jetzt fragen, wie meine Erfahrungen so waren, schwärme ich ihnen vom Onlinedating vor. Und sie sehen ja auch, wie glücklich wir miteinander sind. Und das nun schon seit knapp zwei Jahren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>