Es brauch nur eine

Posted by on 7. Dezember 2015

liebespaar
Unser langjähriger Freund Pascal ist relativ schüchtern und es fiel ihm schon immer schwer, Frauen anzusprechen. Auch bei Feierlichkeiten hatte er stets einige Probleme, mit dem weiblichen Geschlecht in Kontakt zu kommen, was wir natürlich sehr schade fanden. Er ist ein liebenswerter junger Mann, der eigentlich immer mitten im Leben stand – bis vor einigen Monaten leider meist ohne geeignete Partnerin. Als kleine Geburtstagsüberraschung kamen mein Liebster und ich auf die Idee, ihm ein wenig bei der Suche nach der großen Liebe zu helfen. Da Dating im Netz immer beliebter wird entschieden wir uns schließlich für diese moderne Option der Partnersuche. Wir verglichen die Seiten sorgfältig und entschlossen uns mit gutem Gewissen, ihm die Seite flirt-fever vorzuschlagen. Zu Beginn war Pascal zwar etwas skeptisch, doch nun ist er überaus dankbar, dass er sich dieses Angebot genauer ansah.

Bereits kurze Zeit nach seiner Anmeldung auf flirt-fever erhielt er einige vielversprechende Zuschriften, die er uns aufgeregt vorlas. Leider war er damals noch zurückhaltender und traf sich mit keiner der netten Frauen. Eines Abends, es muss im November letzten Jahres gewesen sein, erhielten wir einen unerwarteten Anruf von unserem hörbar nervösen Freund. Er erzählte uns voller Vorfreude, dass er sich in einigen Tagen mit einer überaus sympathischen Userin treffen werde, die er über flirt-fever kennengelernt hatte. Wir waren begeistert und zugegebenermaßen gleichzeitig auch etwas sprachlos, denn mit einem Date hätten wir nach so einer kurzen Mitgliedschaft bei einer Partnervermittlung nicht gerechnet.

Wie wir von Pascal erfuhren, verliebte er sich im ersten Moment in seine Herzdame, die sich als perfekte Partie für ihn herausstellte. Hier passte einfach alles und endlich sahen wir unseren guten Freund wieder glücklich und zufrieden strahlend. Er erzählte uns erst vergangene Woche, dass er sich jeden Tag so fühle, als könne er die ganze Welt umarmen. Tausend Dank an flirt-fever für diese wundervolle Liebesgeschichte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International