Was gemeinsame Interessen ausmachen können

Posted by on 24. August 2015

frau-huebsch-buch-lesenKürzlich hatte ich mich von meiner langjährigen Freundin getrennt und fing an beruflich durchzustarten. Bald wusste ich nicht mehr, was ein Privatleben war, verbrachte ich doch viel Zeit im Büro. Doch genau dieses Ablenkungsmanöver tat mir gut und irgendwann hatte ich meine gescheiterte Beziehung vergessen. Irgendwann verlief mein Leben wieder in stabileren Bahnen und langsam sehnte ich mich nach privatem Glück. Puh, das war gar nicht so einfach, zumal ich kein talentierter Partylöwe war und die Nightlife-Szene auch eher vom Hörensagen kannte. Mich hingegen zog es eher zu Oper und Konzert.

Per Zufall schnappte ich den Namen flirt-fever auf. Die Schwester einer Kollegin war dort ihrem Traummann begegnet und der Hochzeit stand nichts mehr entgegen. Ob ich es auch mal versuchen sollte? Auf jeden Fall war flirt-fever unverbindlicher als der örtliche Singletreff, wo meine Altersgruppe eher weniger vertreten war. Gesagt, getan und ich muss zugeben, ich war angenehm überrascht. Bald pflegte ich auf flirt-fever mehrere nette Kontakte. Mit Daniela traf ich mich eines Nachmittags in einem angesagten Café. Wie bereits im Chat waren wir uns auch real sehr sympathisch. Dennoch, der Funke sprang nicht über. Weder bei ihr noch bei mir. Als wir uns trennten, hatte ich zwar eine nette Freundin gewonnen, doch nicht die Liebe fürs Leben.

Auch auf flirt-fever will Gut Ding Weile haben. Deshalb hatte ich es gar nicht eilig und verließ mich ganz auf den Zufall. Und der kam in Gestalt von Jasmin, einer Newcomerin auf flirt-fever. Die begeisterte Musikliebhaberin war eine hübsche junge Frau, die mich gleich in ihren Bann zog. Spontan lud ich sie zu einer sonntäglichen Matinee ein, die in einem Barockgarten stattfand. Nach diesem ersten Date trafen wir uns regelmäßig, dabei stellten wir fest, dass wir weit mehr füreinander empfanden. Wie sich bald herausstellte, hatte ich auf flirt-fever meine große Liebe gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International