Der Tag an dem ich mich in Jonas verliebte

Posted by on 6. Juli 2015

frau-wiese-liegendClubs und Bars sind nicht mein Fall. Ich arbeite viel und verbringe meine Freizeit am liebsten in der Natur. Beim Wandern oder Fallschirmspringen war es allerdings nicht sehr leicht für mich, Männer kennenzulernen, die meisten waren schon in einer Beziehung.

Meine beste Freundin hat mich schließlich überredet, mich bei flirt-fever anzumelden. Ich war zunächst skeptisch, doch sie kannte ein Paar, das sich über flirt-fever kennengelernt hat und hat mich schließlich überzeugt. Ich bin froh, dass ich es getan habe! Zunächst bekam ich viel Selbstbestätigung, weil mir gleich mehrere nette, kultivierte Männer schrieben. Ich traf mich auch mit einem, aber es war nicht der Richtige. Nach ein paar Wochen hatte ich eine Nachricht von einem Jonas im Postfach. Ich wollte erst gar nicht antworten, weil ich bereits einige Kontakte hatte, aber tat es dann doch.

Jonas war frisch getrennt und neu bei flirt-fever. Ich war die erste Frau, die er anschrieb. Wir mailten zwei Wochen lang bis wir uns das erste Mal trafen. Ich hatte Angst vor dem Treffen, weil wir uns in den Nachrichten unglaublich gut verstanden hatten. Das konnte nichts werden! Doch dann sah ich Jonas und es funkte sofort. Wir gingen spazieren, danach essen und haben uns noch am ersten Abend geküsst. Es war, als würden wir uns ewig kennen.

Es passt auch einfach perfekt mit uns. Jonas ist Arzt und liebt seinen Beruf genauso wie ich meinen, sodass wir uns nicht täglich sehen. Aber die Freizeit, die er hat, verbringt er am liebsten mit mir unter freiem Himmel. Als wir uns gerade zwei Monate kannten, haben wir eine Outdoorreise gebucht, zwei Wochen Wandern in Schottland. Das hätte auch in die Hose gehen können, aber war einfach nur großartig. Wir sind jetzt ein Jahr zusammen und wollen zusammenziehen. Ich bin flirt-fever unglaublich dankbar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International