Mit flirt-fever den Glauben an die Liebe zurückgewonnen

Posted by on 20. November 2013

Sonnenuntergang-PaarImmer wieder geben Menschen die Hoffnung auf die Liebe auf – und genau dann schlägt das Schicksal. So wie bei unserem ehemaligen Mitglied Dennis…

Ich hatte es längst aufgegeben: Die Traumfrau da draußen gab es einfach nicht. Mit meinen mittlerweile 40 Jahren wusste ich, dass jede Beziehung irgendwann langweilig wurde. So erging es mir zumindest ständig in den letzten Jahren Und ich langweilte immer schneller mit den Frauen. Daher war es auch kein Wunder, dass ich mich eher aus Neugier bei flirt-fever anmeldete. Noch am Tag zuvor hatte mich mein bester Freund gewarnt: Onlineportale hätten viele falsche Profile und unmoralische Angebote. Aber genau deswegen wurde ich neugierig – her mit den vielen unmoralischen Angeboten, ich war den täglichen Trott satt.

Doch flirt-fever überraschte mich. Ich fand nicht das, was ich dachte zu finden. Statt einiger Abenteuer lief mir hier Petra über den Weg. Eines Tages schrieb sie mich an und ich informierte mich erst einmal über sie: Ende 30, geschieden, eine Tochter – ich konnte sehen, dass sie ihr Profil bei flirt-fever sehr umfangreich ausgefüllt hatte. Ich war interessiert und antwortete. Später berichtete sie mir in einem unserer ersten Gespräche auch, dass sie bisher nicht viel Glück hatte.

Vielleicht war ihre Skepsis genau das, was mich reizte. Ich vergaß meine Abenteuerlust und begann mich ernsthaft für diese Frau zu interessieren. Wer war Petra? Was machte Petra? Was wollte Petra? Liebe, Charme, Neugier, Humor und Abenteuerlust – wie ich einige Wochen später wusste – all das machte diese Frau aus. Und ich wunderte mich über mich selbst. Trotz der vielen Gespräche bei flirt-fever, trotz erster Treffen, trotz beginnenden Alltages – ich langweilte mich nicht. Nicht mit Petra, mit ihr wurde es einfach nie langweilig.

„Ich hätte nicht gedacht, noch auf dich zu treffen“, schrieb sie eines Abends. „Ich war drauf und dran mich abzumelden.“ Ich war so froh, dass sie es doch nicht getan hatte. Heute, fünf Jahre danach ist es immer noch nicht langweilig mit Petra. Danke flirt-fever!

Ihr habt auch bei flirt-fever den Glauben an die Liebe zurückgewonnen? Dann schreibt uns an web@flirt-fever.de!

Euer flirt-fever Diaries-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International