flirt-fever Diaries: Sebastian und Madeleine – Liebe auf den ersten Klick

Posted by on 9. April 2013

“Lieber per Computer” – heute schon eine Selbstverständlichkeit, für Madeleines Freundin aber noch ungewohnt. Bis sie Sebastian, den neuen Freund von Madeleine zum ersten Mal traf…

Als sich meine beste Freundin Madeleine dazu entschloss, sich bei flirt-fever anzumelden, war ich, um die Wahrheit zu sagen, erst einmal ziemlich skeptisch. Wie sollte denn da Romantik aufkommen, ganz zu schweigen von echter Liebe – mit ominösen Kerlen, die per Computer gesucht werden?

Das Funkeln in ihren Augen, das ich bei unserem nächsten Treffen im Café zu Gesicht bekam, belehrte mich dann aber eines Besseren. Madeleine hatte mit der Hilfe von flirt-fever tatsächlich einen sehr realen und noch dazu charmanten Mann kennengelernt: Sebastian sei der leitende Architekt einer aufstrebenden Firma, schwärmte sie begeistert; er habe, genau wie sie, eine Schwäche für alte Stummfilme und einen intelligenten Sinn für Humor, mit dem er sie immer wieder zum Lachen bringe. Ein Foto von ihm brachte sie mir auch mit; besonders faszinierend fand sie seine unglaublich tiefen, grauen Augen. Es dauerte nicht lange, und sie schrieben sich täglich über flirt-fever.

Und, kaum zu glauben aber wahr: Genau dieses flirt-fever hatte geschafft, was ich in den letzten Jahren nicht vermocht hatte: Mit ein paar einfachen Klicks waren die Tränen getrocknet, die nach katastrophalen Dates oder an einsamen Abenden geflossen waren. Madeleine strahlte wie seit langem nicht mehr – und von dem allerersten Rendezvous mit Sebastian kehrte sie lächelnd und bis über beide Ohren verliebt zurück.

Sie derart glücklich zu sehen, hat im Endeffekt alle meine Sorgen in Bezug auf flirt-fever weggewischt; und hätte das nicht gereicht, dann hätte es mit Sicherheit der erste Eindruck getan, den er auf mich machte, als sie mir endlich ihren “Liebsten” vorstellte. Ein so normaler, freundlicher, absolut nicht seltsamer junger Mann zeigte mir, dass es wirklich nichts Schlimmes ist, nach dem richtigen Partner im Internet zu suchen – im Gegenteil: Wie man an Madeleine und Sebastian sieht, kann jeder mit flirt-fever die ganz große Liebe finden.

Habt ihr euch auch bei flirt-fever unsterblich ineinander verliebt? Dann schickt uns eure ganze persönliche Lovestory an web@flirt-fever.de!

Euer flirt-fever Diaries-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International