Mit flirt-fever kam die Liebe zurück in Sabrinas Leben

Posted by on 7. Januar 2013

Das Leben meint es oft nicht gut mit den Menschen. So wie bei Sabrina, die ihren Freund durch einen tragischen Autounfall verlor. Doch nach einiger Zeit konnte Sabrina den Verlust verarbeiten – und fand dank flirt-fever sogar wieder einen neuen Partner. Sehr lesenswert!

Sabrina ist meine beste Freundin, und als das mit Paul passierte, tat sie mir unendlich leid. Paul kam bei einem Autounfall ums Leben und meine liebe Freundin schien nicht mehr die Alte. Doch nach mehr als einem Jahr hatte sie sich einigermaßen gefangen und streckte ihre Fühler wieder nach dem Leben aus. Es wäre schön, wenn sie sich verlieben könnte, dachte ich mir, sie ist doch jung und attraktiv. Deshalb empfahl ich ihr ganz nebenbei flirt-fever. Nur Gutes hatte ich darüber gehört und ich war mir sicher, Sabrina würde dort eine nette Bekanntschaft, wenn nicht sogar etwas Festes finden.

Erst sträubte sich meine Freundin ein wenig, doch dann versprach sie mir, sich bei flirt-fever zu registrieren. Einige Tage später trafen wir uns auf einen Kaffee und Sabrina schien mir so glücklich wie lange nicht mehr. Nachdem sie sich auf flirt-fever umgeschaut und angemeldet hatte, dauerte es nicht lange und sie hatte sich zwei nette Männer ausgeguckt. Nach ihren Worten waren die Leute, die auf flirt-fever registriert waren zum größten Teil in ihrer Altersgruppe. „Mensch Carmen, das hätte ich nie gedacht, da gab es zahlreiche sympathische Männer, deren Hobbys und Interessen meinen ähnlich waren.“ Gott sei Dank, Sabrina hatte Feuer gefangen und war auf flirt-fever fündig geworden.

Am Sonntag traf sie sich mit Tim im Altstadtcafé und ein paar Tage später mit Felix auf der Fischerterrasse am Fluss. Gleich am Abend schickte Sabrina mir eine SMS. „Ich glaube ich habe mich verliebt, mal sehen, wie es weiter geht.“ Bald besuchte ich meine Freundin zu Hause. „Das war eine tolle Idee mit flirt-fever, ich glaube, Tim ist der Richtige. Eigentlich hat es schon während unseres Chats gekribbelt, und als wir uns später persönlich kennenlernten, waren wir uns auf Anhieb sympathisch“, glücklich strahlte mich Sabrina an und ich gönnte ihr von Herzen die Eroberung.

Habt ihr auch ihr mit flirt-fever den Glauben an die Liebe wiedergewonnen? Dann schreibt uns eure Geschichte!

Euer flirt-fever Diaries-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International