flirt-fever Diaries: Durch neue Medien zur großen Liebe

Posted by on 29. Mai 2012

Die große Liebe im Internet zu finden ist heutzutage ganz normal. Vor einigen Jahren aber war es noch nicht Gang und Gäbe, online sein Liebesglück zu finden. Unser ehemaliges Mitglied Katja hat bei flirt-fever den Mann ihrer Träume gefunden und war selbst überrascht, wie schnell es ging!

Ich dachte eigentlich nie, dass ich selbst einmal ein Online-Datingportal nutzen würde. Natürlich unterhält man sich im Freundeskreis darüber, und alle Freundinnen, die Erfahrungen damit gemacht hatten, erzählten stets nur kuriose und bestenfalls harmlos-unterhaltsame Geschichten darüber. Die Liebe fürs Leben ausgerechnet online zu finden, schien mir mehr als unwahrscheinlich. Aber wie die Liebe ist eben auch das Leben vor allem eines: absolut unberechenbar.

flirt-fever kannte ich vom Namen her bereits länger, letzten Endes hat mich dann eines Abends die Neugier gepackt und ich habe mich doch dort angemeldet. Zunächst war ich von der Seriosität überrascht, die mir dort begegnete. Man hat die volle Kontrolle darüber, welche Informationen im Profil angegeben sind und wie man sich dort präsentiert. So kann man gezielt steuern, wie man wahrgenommen wird. Schon nach kürzester Zeit erhielt ich die ersten Nachrichten, der Umgangston war interessiert und trotzdem höflich zurückhaltend – sehr spannend. Mein Gegenüber gestand mir, ebenfalls erst seit kurzem bei flirt-fever angemeldet zu sein und so hatten wir direkt ein Gesprächsthema. Es entwickelte sich eine knisternde Atmosphäre zwischen uns und wir chatteten bis tief in die Nacht, obwohl wir uns nicht kannten und noch nie gesehen hatten.

Am nächsten Tag ging mir die virtuelle Begegnung nicht aus dem Kopf. Ausgerechnet mir passiert so etwas gleich beim ersten Mal, dachte ich. Ich konnte es kaum abwarten, bei flirt-fever nachzusehen, ob er wieder geschrieben hatte. Es war wirklich einmalig, ab dem ersten Moment fühlte ich eine tiefe Verbundenheit mit diesem Menschen dort auf der anderen Seite des Bildschirmes.

Wir haben uns danach noch häufig über flirt-fever geschrieben, irgendwann telefoniert und uns schließlich getroffen. Es war die große Liebe, heute sind wir seit über drei Jahren zusammen und planen unsere Hochzeit. flirt-fever hat mich dazu gebracht, meine Meinung über Online-Dating grundlegend zu ändern. In vernetzten Zeiten wie den heutigen ist es absolut möglich, die große Liebe online zu finden. Danke flirt-fever!

Habt ihr auch über flirt-fever die große Liebe gefunden oder kennt jemanden, bei dem es so war? Dann schreibt uns an web@flirt-fever.de. Wir freuen uns auf eure Geschichten!

Euer flirt-fever Diaries-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress
Adventure Journal is Proudly Designed By Contexture International