flirt-fever Diaries: “Ich bin glücklich – dank flirt-fever”

Posted by on 16. Januar 2012

Liebe flirt-fever-Fans, auch im neuem Jahr geht es weiter mit den schönen Geschichten unserer flirt-fever Mitglieder. Eine ganz besondere Geschichte ist die von Tamara. Nach einem harten Schicksalsschlag hat Tamara bei flirt-fever wieder gelernt, zu lieben…

Hallo, ich bin Tamara, 39 Jahre alt… und ich bin frisch verliebt. Wie ich das geschafft habe? Dank flirt-fever. Aber dazu muss ich etwas weiter ausholen und ein Stück in die Vergangenheit gehen.

Ich habe sehr früh meinen Mann verloren. Ich war 29 Jahre, als er von seiner Diagnose erfuhr. Es war Krebs. Er hatte nicht mehr lange zu leben. Und so kam es, dass er mit gerade mal 32 Jahren von mir ging. Ich war unendlich traurig darüber und es hat so wehgetan einen geliebten Menschen auf diesem Wege zu verlieren. Jahrelang habe ich die Trauer mit mir herum getragen und ich sah teilweise keinen Sinn mehr in meinem Leben. Doch irgendwann haben mich gute Freunde davon überzeugt, dass das Leben weiter gehen muss und ich das Geschehene hinter mir lassen und nur noch nach vorne schauen sollte.

Sie gaben mir den Tipp, mal bei flirt-fever vorbei zu schauen. Dort gäbe es viele Menschen, die auf der Suche nach einer neuen Beziehung wären. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch nicht soweit, mich auf etwas Neues einzulassen. Und doch war ich neugierig und schaute eines Abends bei flirt-fever vorbei. Bei flirt-fever gab es viele Menschen, mit denen ich in Kontakt treten konnte und die mich sehr gut abgelenkt haben. Ein Kontakt wurde über die Zeit immer intensiver – Michael, ein IT-Fachmann ganz aus meiner Nähe. Wir chatteten über mehrere Monate und irgendwann haben wir uns über flirt-fever verabredet und haben uns persönlich getroffen. Von Angesicht zu Angesicht… und was soll ich sagen… aus diesem Treffen wurden zwei, drei und irgendwann ist es passiert. Wir haben uns geküsst.

Und seit diesem Tag sind wir unzertrennlich. Ich habe wieder gelernt zu lieben. Einen Menschen, den ich bei flirt-fever kennen und letztendlich lieben gelernt gelernt habe. Und das, obwohl ich nie an die wahre Liebe im Internet geglaubt hatte…

Auch nach schweren Zeiten können Menschen bei flirt-fever wieder ein neues Liebesglück finden. Wenn ihr auch eine schöne Lovestory bei flirt-fever erlebt habt und diese mit den flirt-fever Fans und weiteren Flirt-Freunden teilen möchtet, dann schickt uns die Geschichte an web@flirt-fever.de!

Euer flirt-fever Diaries-Team!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>